Zug rast in Lastwagen - drei Verletzte

Pressath/Regensburg - Beim Zusammenstoß eines Zuges mit einem Lastwagen sind am Dienstag drei Menschen in der Oberpfalz verletzt worden.

Wegen Schneeglätte kam der Sattelzug hinter einem Bahnübergang bei Pressath so zum Stehen, dass das Heck noch über die Schienen ragte. Der Zug krachte nach Angaben der Regensburger Polizei vom Mittwoch in den unbeladenen Sattelzug. Dabei verletzten sich der Lokführer, einer der 30 Fahrgäste sowie der Lastwagenfahrer. Rettungskräfte brachten die drei in Kliniken. Die Polizei schätzt den Schaden auf 200 000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser