Ramsauer spricht über möglichen A8-Ausbau

+

Rosenheim - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer wird sich am Nachmittag mit Kommunalpolitikern treffen, um über den Ausbau der Autobahn zwischen Rosenheim und der Landesgrenze zu sprechen.

Die Position von Ramsauer ist klar: Er spricht sich für die grosse Ausbauvariante aus - also sechs Fahrstreifen und zwei Standspuren.

Dagegen regt sich Widerstand aus Reihen der Umweltschützer und Bürgerinitiativen die einen maßvollen Ausbau fordern. Ramsauer will sich heute mit den Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden an der A8 austauschen.

Quelle: Bayernwelle

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser