Am Dienstagabend

Darum rückten die Raublinger Feuerwehren zur A8 aus

  • schließen

Raubling - Ein großes Aufgebot der Raublinger Feuerwehren rückte am Dienstagabend zu einem Einsatz auf die A8 aus. Glücklicherweise konnte der Einsatz rasch abgeschlossen werden.

"Bei einem Lkw hatte es auf der A8 in Höhe Raubling eine zunächst unklare Rauchentwicklung gegeben", erläuterte ein Beamter der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim auf Nachfrage von rosenheim24.de. "Eine Bremse hatte sich verklemmt und schon zu qualmen angefangen. Es handelte sich aber nicht um einen Brand."

Bei dem Vorfall sei niemand verletzt worden. Nachdem sich die Bremse abgekühlt hatte, sei das Fahrzeug sicher abgestellt worden. Der Fahrer müsse seinen Lastwagen nun zur Reparatur bringen.

Mehrere Fahrzeuge der Raublinger und Pfraundorfer Feuerwehr waren zu dem Einsatz ausgerückt. Leser von rosenheim24.de bemerkten den Einsatz und verständigten die Redaktion. "Wir haben uns ganz schön erschrocken, weil es so viele waren!"

Leserreporter: 

Die ersten Hinweise zu diesem Artikel haben uns unsere Leser geschickt! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

hs

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Montage)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser