Kurioses Leserfoto 

In Prien fährt der Winterdienst - bei knapp 30 Grad! 

+
Dieses Foto schoss unser Leser Martin Ziegler kurz vor Prien. 
  • schließen

Prien - Da staunte unser Leser Martin Ziegler nicht schlecht! Während er mit seinem Cabrio bei 30 Grad in den Ort fuhr, entdeckte er vor sich dieses Fahrzeug...

Was ist los?! WINTERDIENST?

Entstanden ist das Foto am Dienstagnachmittag vor den Toren der Marktgemeinde. Bei schwül-heißen Temperaturen und Sonnenschein. Schnee und Eis scheint monatelang nicht in Sicht zu sein...  

"Prien bereitet sich auf den Klimawandel vor", witzelt unser Leser. Und legt noch einen nach: "Laut Gerüchten gilt ab 1. Juli in Prien für alle Urlauber Winterreifen-Pflicht!"

In der Marktgemeinde sei halt momentan alles etwas anders. "Aber Humor ist doch das Wichtigste in dieser Zeit", findet Ziegler und denkt dabei an die jüngsten beängstigenden Ereignisse in Prien. Recht hat er, da tut diese witzige Meldung auch mal richtig gut! 

Darum war der Winterdienst wirklich im Einsatz

Nachgefragt beim Priener Bauhof erfuhr unsere Redaktion, wieso tatsächlich ein Winterdienst-Fahrzeug im Einsatz war. Mit dem Streufahrzeug wurde Split ausgefahren, weil die Straßenoberfläche angesichts der knallenden Sonne mancherorts regelrecht schmilzt und klebrig wird.

Werden auch Sie Leserreporter!

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser