Video: Tolles Chiemsee-Panorama

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Prien - Nie gab es den Chiemsee schöner zu sehen als in den Drohnen-Luftaufnahmen von Patrick Scharf. Es erwartet Sie ein herrliches Panorama.

"Ich hätte auch gerne eine", so ein begeisterter Tourist aus Vancouver/Kanada, als er die Drehaufnahmen mit einer Mikrodrohne in der Marktgemeinde Prien beobachtete. Der Preis für eine Drohne, den ihm Patrick Scharf von Skyfly-Pix nannte, schien ihn auch nicht abzuschrecken. Stolze 15.000 Euro müssen für eine fertig gebaute Drohne mindestens hingelegt werden.

Damit hat sich die Frage nach einer Drohne als reine Freizeitbeschäftigung so gut wie erledigt. "Es geht aber auch noch teurer", so Patrick Scharf, der mit seiner Drohne professionell arbeitet. Er fertigt auf Anfrage unter anderem zu Firmen-Events Luftvideos und Luftbilder an.

Unterschied zu Drohnen im Militäreinsatz:

Eine Mikrodrohne wird wie ein kleines Spielflugzeug mit einer Fernbedienung in Sichtweite gesteuert. Sie kann bis zu 200 Meter in die Höhe fliegen und hält sich dort mit einem Akku bis zu zehn Minuten. Andere Drohnen, wie sie in den USA zur gezielten Tötung von Terroristen eingesetzt werden, werden von einem Kontrollzentrum aus über Satellit gesteuert. Das Kontrollzentrum ist entweder fest stationiert oder mobil und fährt direkt mit zum Einsatzort.

Aufnahmen: Prien "von oben"

Luftaufnahmen von Wasserburg:

Luftaufnahmen von Rosenheim:

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © kmr

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser