Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heftiger Unfall in Prien

Smart rammt E-Bike: Frau (69) erleidet Kopfverletzungen

Prien - Am Samstag hat sich ein Verkehrsunfall mit einer E-Bike-Fahrerin ereignet. Sie zog sich durch einen Sturz Verletzungen am Kopf zu.

Am Samstagvormittag, um 10.50 Uhr, fuhr eine 69-jährige Frau auf ihrem E-Bike in Prien auf dem Fahrradweg entlang der Bernauer Straße zur Ortsmitte. Am Ende des Radwegs wollte sie auf der Straße weiterfahren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 70-jähriger Priener mit seinem Smart auf dem Hohertinger Weg zur Bernauer Straße. Er hatte die Vorfahrt auf der übergeordneten Straße zu beachten

An der Einmündung unterschätzte er die Geschwindigkeit des E-Bike und fuhr in die Straße ein, als die Frau mit dem Fahrrad vor ihm vorbei fuhr. Der Smart erfasste das Fahrrad und die Frau wurde zu Boden gestoßen. Sie erlitt Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus transportiert. Am Smart entstand Sachschaden am vorderen Stoßfänger, das E-Bike wurde im Bereich des Vorderrades beschädigt. Die Radfahrerin trug keinen Fahrradhelm.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare