Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auch Bußgeld und Punkte in Flensburg

Mit 177 km/h auf der Landstraße erwischt - Führerschein weg

Ein Raser muss für mehrere Monate seinen Führerschein abgeben. Der Fahrer war auf einer Landstraße mit 177 km/h erwischt worden.

Tauberrettersheim - Das wird teuer: Mit 177 Kilometern pro Stunde ist ein Autofahrer auf einer Landstraße zwischen Tauberrettersheim und Weikersheim (Landkreis Würzburg) erwischt worden. Dort ist nach Polizeiangaben nur ein Tempo von 100 km/h erlaubt. Aufgrund seines rasanten Fahrstils erwarten den Fahrer nicht nur ein Bußgeld von 600 Euro, sondern auch zwei Punkte in Flensburg sowie drei Monate Fahrverbot.

Lesen Sie auch: Nun doch: Kölner Todesraser müssen ins Gefängnis

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Kommentare