Führwerschein hatte er auch nicht

Polizei stoppt Autofahrer mit 2,56 Promille

Bad Brückenau - Mehr als 2,5 Promille - und dann auch noch ohne Führerschein unterwegs: Einen stark betrunkenen Autofahrer hat die Polizei in der Nacht zum Freitag im unterfränkischen Bad Brückenau aus dem Verkehr gezogen.

Der Mann konnte den Anweisungen der Beamten kaum Folge leisten und roch stark nach Alkohol, wie die Polizei mitteilte. Ein Atemalkoholtest ergab 2,56 Promille. Der Mann musste deshalb mit zur Wache. Zur Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr kommt eine zweite: Der 41-Jährige war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser