Nach tödlichem Unfall auf B304 bei Edling

Große Trauer bei Feuerwehr und Burschenverein

+
  • schließen
  • Martin Weidner
    Martin Weidner
    schließen

Pfaffing/Edling - Bei einem fürchterlichen Unfall auf der B304 ist am Mittwochabend ein junger Mann ums Leben gekommen. Die Trauer ist nun deswegen in Pfaffing und Rettenbach verständlicherweise groß.

Am Mittwochabend hat sich auf der B304 im Gemeindebereich von Edling ein tragischer Unfall ereignet. Ein Skoda wollte bei Oberhub die Bundesstraße überqueren und übersah dabei einen herannahenden BMW. Der BMW rammte den Skoda heftig auf der Beifahrerseite. Der 21-jährige Fahrer des Skoda starb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste in diesem Bereich über drei Stunden total gesperrt werden.

Bilder vom Unfall auf der B304 bei Edling am Mittwoch

In Pfaffing und Rettenbach ist die Trauer nun groß. Denn der 21-jährige Pfaffinger war nicht nur aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr in Pfaffing tätig, sondern auch Mitglied im Burschenverein Rettenbach/Pfaffing. Die Burschen haben nach dem Unglück ihre ursprünglich für Samstag geplante Eröffnungsparty im Maibaumstüberl vorerst verschoben. Das bestätigte der zweite Vorstand des Burschenvereins, Christoph Kapser, im Gespräch mit wasserburg24.de.

mw/mg

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser