Hubschrauber auf Lkw kaum gesichert

Passau - Mit einer wackeligen Fracht an Bord war ein Lastwagenfahrer auf der A3 nahe Passau unterwegs. Jetzt wurde er angezeigt.

Nur mit einigen Stricken und Ketten befestigt hat ein Lastwagenfahrer einen Hubschrauber auf der Autobahn 3 nahe Passau transportiert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war das Fluggerät bei dem Transport am Vortag nicht gut gesichert - es hätte jederzeit runterfallen können. Außerdem ragte das Heck des Helikopters vorne 1,65 Meter über den Laster hinaus. Erlaubt war in dem Fall lediglich ein Überstand von 0,5 Metern. Der 55-jährige Lastwagenfahrer wurde angezeigt. Er musste seine Fracht neu aufladen - und diesmal besser befestigen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser