Unfall bei Wartungsarbeiten

Arbeiter stürzt durch Lichtschacht - tot!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Obertaufkirchen - Ein tragischer Arbeitsunfall ereignete sich am Montagvormittag. Bei Wartungsarbeiten an einer Firmen-Klimaanlage verunglückte ein Arbeiter (49).

Am Montagvormittag, gegen 10:15 Uhr, ereignete sich auf einem Firmengelände im Ortsteil Steinkirchen ein Betriebsunfall, bei dem ein 49-jähriger Arbeiter aus Unterschleißheim tödlich verletzt wurde.

Die Kriminalpolizei Mühldorf hat die Ermittlungen zum Unfallhergang und zur genauen Todesursache aufgenommen. Der Unterschleißheimer befand sich für Wartungsarbeiten an der Klimaanlage auf dem Dach des Firmengebäudes.

Aus bislang ungeklärter Ursache brach er dabei durch einen Lichtschacht und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Beim Aufprall auf den harten Teerboden zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn hat die Ermittlungen zur genauen Unfall- sowie Todesursache aufgenommen. Hierbei wurde die Berufsgenossenschaft mit einbezogen.

Des Weiteren wird zur Klärung des genauen Unfallhergangs auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein ein Gutachter beauftragt. Zur Feststellung der genauen Todesursache wird der Leichnam im Institut für Rechtsmedizin in München obduziert.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser