Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf A94 bei Alzgern

18-Jähriger übersieht überholenden BMW - Drei Verletzte

+
Unfall auf A94 bei Alzgern

Neuötting - Am frühen Freitagabend ereignete sich auf der A94 bei Alzgern in Fahrtrichtung Passau ein Verkehrsunfall.

Update, 18.50 Uhr: 

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ist es am Freitagnachmittag gegen 17.30 Uhr auf der A94 bei Alzgern gekommen. Ein 18-jähriger Altöttinger wollte mit seinem VW Polo an der Anschlussstelle Alzgern in Fahrtrichtung Passau auf die A94 auffahren. Er wechselte vom Beschleunigungsstreifen auf die rechte Fahrspur und soll dabei einen von hinten ankommenden 3er BMW, der von einer 25-jährigen aus Bad Füssing gelenkt wurde, übersehen haben. 

Unfall auf A94 bei Alzgern - Drei Verletzte

Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21
Unfall auf A94 bei Alzgern © TimeBreak21

Beide Fahrzeuglenker, sowie der Beifahrer im Polo, ein 18-jähriger Neuöttinger wurden leicht verletzt. Sie kamen mit dem Rettungsdienst in die Kreisklinik nach Altötting. Die linke Spur musste während der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung gesperrt werden. Dies dauerte knapp eine Stunde. Die Feuerwehren aus Neuötting und Alzgern waren im Einsatz.

TimeBreak21

Erstmeldung:

Ersten Informationen von vor Ort zufolge sollen zwei Autos zusammengestoßen sein. Drei Personen seien leicht verletzt worden. Die linke Spur wurde gesperrt. Der Verkehr wird langsam an der Unfallstelle vorbeigeleitet. 

Kommentare