Neues Album: "New York, Rio, Rosenheim"

+
Die Sportfreunde Stiller sehen Rosenheim als Metapher für die "kleine, geborgene Welt in Bayern"
  • schließen

Rosenheim - Deutschlandweit ist die Stadt vor allem durch die "Rosenheim Cops" ein Begriff. Nun werben die Sportfreunde Stiller für Rosenheim - mit ihrem neuen Albumtitel und einem gleichnamigen Song.  

Die weite Welt mit Millionenstädten wie New York und Rio de Janeiro - und das kleine, beschauliche Rosenheim. Diese drei Städte geben dem neuen Album der Indie-Rockband Sportfreunde Stiller aus Germering bei München einen Titel. Auf dem Album wird es auch einen gleichnamigen Song geben. Die Platte wird ab dem 24. Mai in den Läden verkauft.

Der Titel erinnert an das One-Hit-Wonder aus dem Jahr 1986, Trio Rio, mit dem Lied "New York–Rio–Tokyo".

Zuvor machte die Band eine längere Pause. Zuletzt erschien 2009 ein MTV Unplugged-Album. Das letzte Studioalbum "La Bum" wurde 2007 veröffentlicht und landete auf Platz eins der deutschen Albumcharts. Bekannt wurde die Band vor allem durch Songs wie "Ein Kompliment", "Ich Roque" oder "'54, '74, '90, 2006".

"Rosenheim ist ein Symbol für unsere Heimat"

In einem Interview mit dem Magazin "Erlebe Salzburg" (Ausgabe Mai 2013) erklären die drei Bandmitglieder Peter Brugger, "Flo" Weber und "Rüde" Linhof wie sie ausgerechnet auf Rosenheim kamen: "Rosenheim steht metaphorisch für unsere kleine geborgene Welt in Bayern. Wenn man so will ein Symbol für unsere Heimat. Nachdem wir mit dem 'Unplugged in New York'-Abum (...) auch viel getourt sind, quasi auch international, war jeder dann wieder in seiner eigenen Welt zuhause und hat an den neuen Liedern gebastelt. Rosenheim ist aber auch ein schönes Fleckchen. Geographisch die letzte ruhige Bastion vor den wilden Gipfeln der Alpen."

Als erste Single wurde der Song "Applaus, Applaus" veröffentlicht. Auf der Internetseite der Band kann man sich das offizielle Video zum Song anschauen. Unverkennbar ist dabei der alte Sportfreunde-Sound! Auch das Cover des neuen Albums kann man sich dort bereits anschauen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser