Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Tasche gelangt

Mann greift Mädchen an - die reagieren genau richtig

Ein junger Mann ist mit einer Attacke auf zwei Jugendliche gescheitert. Die Schülerinnen schlagen den Angreifer in die Flucht.

Naila - Mit lauten Hilfeschreien haben zwei Mädchen einen Angreifer in Oberfranken in die Flucht geschlagen. Die 12 und 13 Jahre alten Schülerinnen waren am Freitagnachmittag in Naila (Landkreis Hof) unterwegs, als sie der Unbekannte angriff und in ihre Taschen langte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eines der Mädchen stieß er dabei zu Boden, das andere hielt er fest. Weil beide laut schrien und sich wehrten, ließ der etwa 20 Jahre alte und rund 1,70 Meter große Mann von den beiden ab und flüchtete.

Lesen Sie auch: Rettungsassistent hat Bitte an Radfahrer - dieser schlägt brutal zu

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Rainer Jensen

Kommentare