Nach Wildunfall - Kind im Sanka geboren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Sulzfeld - Mit seiner hochschwangeren Frau und seinen zwei kleinen Kindern war ein 35-Jähriger auf dem Weg ins Krankenhaus. Da lief der Familie auf der A7 bei Sulzfeld ein Reh ins Auto.

Ein Unfall mit einem Reh hat am Sonntagmorgen die Fahrt einer hochschwangeren Frau in den Kreißsaal gestoppt. Auf dem Weg in das Klinikum Würzburg lief der Familie auf der A7 bei Sulzfeld (Landkreis Kitzingen) ein Reh in den Wagen. Der 35 Jahre alte Fahrer, seine ein Jahr jüngere Frau und die beiden Kleinkinder blieben unverletzt.

Durch die Verzögerung erblickte der kleine Bub im Rettungswagen das Licht der Welt, berichtete die Polizei in Würzburg. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Vater und seine zwei und vier Jahre alten Kinder wurden von der Polizei zur Mutter und ihrem kleinen Geschwisterchen gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser