ZWEI JUNGE SAMERBERGERINNEN STARBEN

Anklage wegen fahrlässiger Tötung: Verhandlung im September

+
  • schließen

Rosenheim - Knapp ein dreiviertel Jahr ist es nun her, dass zwei junge Frauen vom Samerberg bei einem fürchterlichen Unfall aus dem Leben gerissen wurden. Nun steht der Verhandlungstermin gegen zwei Männer fest.

Am 20. November, einem Sonntagabend, starben Melanie R. (21) und Ramona D. (15) bei einem Frontalunfall in der Miesbacher Straße in Rosenheim. Die Bestürzung und Anteilnahme in der Gemeinde Samerberg war groß.

Während die Nissan-Fahrerin Melanie R. noch an der Unfallstelle starb, verlor Ramona D., die auf der Rücksitzbank saß, in der Klinik den Kampf um ihr Leben. Schwer verletzt wurde außerdem die damals 19-jährige Beifahrerin im Nissan und die Beifahrerin im anderen Unfallauto.

Anschließend wurde spekuliert, ob die beiden jungen Frauen Opfer eines illegalen Autorennens wurden. Auch ein "Überholfehler" wurde für möglich gehalten.

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Ende Mai erhob die Staatsanwaltschaft Anklage gegen zwei Männer. Nicht nur der Fahrer des VW Golf, der mit dem Nissan Micra zusammengestoßen war, sondern auch ein BMW-Fahrer müssen sich vor Gericht verantworten. Auf Anfrage von rosenheim24.de teilte Oberstaatsanwalt Jürgen Branz mit, dass gegen beide Männer nun eine gleichlautende Anklage erhoben wurde.

Der Golf-Fahrer, der zum Unfallzeitpunkt 23 Jahre alt war, soll bei unklaren Verkehrsverhältnissen grob fahrlässig überholt haben. Der BMW-Fahrer wiederum soll dann verhindert haben, dass der Golf-Fahrer den Überholvorgang gefahrlos beenden konnte.

Beide werden deshalb angeklagt, sich jeweils in zwei Fällen einer fahrlässigen Tötung und einer fahrlässigen Körperverletzung schuldig gemacht zu haben. Außerdem müssen sie sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Verhandlungstermine stehen fest

Wie uns Stefan Tillmann, Pressesprecher und Richter am Amtsgericht Rosenheim nun mitteilte, wurden für die Hauptverhandlung zwei Termine angesetzt: 

  • Dienstag, 12.09.2017, 9 Uhr
  • Donnerstag, 28.09.2017, 9 Uhr (Fortsetzung)

Die Verhandlung wird im Amtsgericht Rosenheim stattfinden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser