Mysteriöse Eisleiche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Riederau - Am Ammersee in der vergangenen Wochen offenbar ein Toter im Eis festgefroren. Die Leiche musste von der Feuerwehr aus dem Eis gesägt werden. Eine Obduktion soll nun Klarheit bringen.

Wie die Ingolstädter Polizei am Sonntag mitteilte, fand ein Anwohner am Samstagnachmittag die Leiche. Nun wird überprüft, ob es sich um einen als vermisst gemeldeten Mann handelt. Über die Todesumstände kann bisher nur spekuliert werden. Möglicherweise ist der Mann im Eis eingebrochen und erfroren oder bereits vor dem Temperatursturz ertrunken. Nähere Erkenntnisse erhoffen sich die Ermittler nun von der Obduktion der Leiche durch Gerichtsmediziner.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser