+++ Eilmeldung +++

Prinz William macht sich bereit

Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus gebracht

Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus gebracht

Übler Vorfall in München

Sex-Täter fällt Frau von hinten an und begrapscht sie mehrfach

München - In der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 1.35 Uhr befand sich eine 35-jährige Münchnerin im Stadtteil Neuhausen auf dem Nachhauseweg. Dann wurde sie von hinten angegriffen.

Zwischen der Arnulfstraße und dem Therese-Danner-Platz näherte sich der Münchnerin von hinten ein unbekannter Mann und umklammerte sie. Er riss sie zu Boden und versuchte ihr die Kleidung auszuziehen. Dabei berührte er sie auch wiederholt im Brustbereich und zwischen den Beinen

Die 35-Jährige setzte sich vehement zur Wehr und konnte sich dadurch aus der Umklammerung befreien. Sie flüchtete in ihre Wohnung und verständigte erst später die Polizei. Durch den Vorfall wurde die 35-Jährige leicht verletzt. 

Die Beschreibung des Täters: 

Männlich, ca. 170 cm groß, ca. 20 Jahre alt, schlanke Figur, hellhäutig, dunkelblaue Jeans, dunkle Jacke, grauer Pullover, weiße Strickmütze mit blauem Rand und Sternen. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizei München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser