Sex-Übergriff in Münchner Grünanlage

Afghane begrapscht Frau (56): Anderer Afghane eilt zu Hilfe

München - Am Donnerstagabend begaben sich ein 27-jähriger und ein 24-jähriger Afghane zusammen mit einer 56-jährigen Münchnerin in eine Grünanlage gegenüber der Kollwitzstraße in Milbertshofen. Dort kam es zu einem sexuellen Übergriff:

Alle drei konsumierten dort reichlich Alkohol. Im Laufe der Nacht schlief der 24-Jährige aufgrund seiner Alkoholisierung ein. Gegen 2.15 Uhr begab sich die 56-Jährige in ein Gebüsch, um dort ihre Notdurft zu verrichten.  Als sie wieder zurückkehrte, stand der 27-Jährige plötzlich hinter ihr und hatte seine Hose heruntergezogen. Er umklammerte die 56-Jährige von hinten an den Brüsten. Weiter versuchte er, ihr die Hose herunterzuziehen

Da die 56-Jährige um Hilfe rief, wachte der schlafende 24-Jährige auf und ging körperlich auf den 27-Jährigen los. Dieser ließ daraufhin von der 56-Jährigen ab und flüchtete. Er konnte jedoch durch Sicherheitskräfte einer Asylunterkunft festgehalten und der Polizei übergeben werden. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Täter in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht.

Pressebericht Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser