Pressemeldung Polizeipräsidium München

Mann (42) leblos neben Drogenuntensilien gefunden - kurz darauf ist er tot

München - AmMittwoch fand eine Frau ihren Ehemann leblos neben Drogenutensilien im Schlafzimmer auf. Kurz darauf verstirbt er im Krankenhaus.

Am Mittwoch, den 28. November, wurde am frühen Abend unter laufender Reanimation ein 42-jähriger Münchner in ein Krankenhaus eingeliefert. Zuvor hatte ihn seine Ehefrau leblos im Schlafzimmer aufgefunden. Neben dem Bett fanden sich diverse Drogenutensilien. 

Kurz nach der Ankunft im Krankenhaus verstarb der 42-Jährige. Aufgrund des aktuellen Ermittlungsstandes ist er der 26. Rauschgifttote im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums München im Jahr 2018. 

Vergleichszeitraum: 2017: 41 Rauschgifttote

Pressemeldung Polizeipräsidium München

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT