Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Beziehungsdrama

In München: Frau (37) ins Gesicht geschossen!

München - Der Streit eines Paares in Bogenhausen eskalierte gegen Mitternacht. Ein 65-jähriger Zahnarzt schoss seiner jüngeren Freundin mit einer Pistole ins Gesicht!

Wie die tz berichtet, ereignete sich die Tat in einer schicken Bogenhausener Wohngegend. Es habe bei dem Paar schon länger gekriselt, eine Trennung stand bevor.

Die Frau wurde durch den Schuss schwer verletzt, schwebe aber nicht in Lebensgefahr. Sie befinde sich derzeit in einem Münchner Krankenhaus. Den Polizeinotruf konnte sie sogar noch selbst wählen!

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Mann wurde noch am Tatort festgenommen.

ro24

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare