Preisverleihung Pressefoto Bayern im Bayerischen Landtag 

Fotos aus Schönau am Königssee von Ilse Aigner ausgezeichnet

+
Die Siegerin mit ihrem Bild der Buttnmandl, des Nikolaus und der Krampusse, vor verschneiter Bergkulisse in Schönau am Königssee

München - Ein Bild aus Schönau am Königssee gewinnt beim Pressefoto Bayern 2018 und wurde im Bayerischen Landtag geehrt:

Der Pressefotograf ist schon ein komischer Typ. Es sind Frauen und Männer die Tag und Nacht, mit offenen Augen, durch die Welt gehen und auf den Auslöser drücken, sobald sie das besondere entdecken.

Wie jedes Jahr wurden die Pressefotos Bayern 2018 prämiert und im Bayerischen Landtag geehrt.

Ilse Aigner, die Nachfolgerin von Babara Stamm, hielt die Laudatio zu der Veranstaltung und lobte die Arbeit der Bildjournalisten.

Anschließend wurde in der Großen Galerie die Fotos des Wettbewerbes ausgehängt. Dort sind sie bis zum 21. Dezember auch für die Allgemeinheit zu betrachten.

Ein besonderes Bild fand den Weg auf das Siegertreppchen: Es zeigt das Bild der Buttnmandl, des Nikolaus und der Krampusse, vor verschneiter Bergkulisse in Schönau am Königssee. Die Hamburger Fotografin Christine Czybik fotografierte es im Rahmen einer Kulturserie.

Fotos aus der Region bei Pressefoto Bayern ausgezeichnet

Aber auch unter den Nachplatzierten waren Motive wie der Almabtrieb über den Königssee.

So tragen die diesjährigen Pressefotos die Botschaft der Region weit in die Welt hinaus.

Die Ausstellungen werden in ganz Deutschland, aber auch im Ausland gezeigt.

aktivnews

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser