SOB stellt Diesellok TRAXX vor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
1 von 50
Christoph Kraller, Geschäftsführer der Südostbayernbahn.
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
2 von 50
Bei einer kleine Feierstunde inklusive Diskussionsrunde präsentierte die Südostbayernbahn die neue Diesellokomotive TRAXX von Bombardier. Im Bild: Peter Just von Bombardier und Landrat Georg Huber.
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
3 von 50
Christoph Kraller
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
4 von 50
Christian Kubasch von der Südostbayernbahn
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
5 von 50
Christian Kubasch von der Südostbayernbahn
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
6 von 50
Von links: Christian Kubasch, der Landtagsabgeordnete Thomas Huber aus Ebersberg, Mühldorfs Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner, Peter Just und Georg Huber.
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
7 von 50
Matthias Krause von der Südostbayernbahn moderierte die Podiumsdiskussion.
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
8 von 50
Von links: Matthias Krause, Thomas Huber und Peter Just.
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
9 von 50
Von links: Matthias Krause, Thomas Huber und Peter Just.
Die Südostbayernbahn präsentiert die Diesellok "TRAXX"
10 von 50
Von links: Wilhelm Mack, Kundenbeiratssprecher der SOB, Christoph Kraller und Matthias Krause.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.