Rentner mit Lederjacken übers Ohr gehauen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Mit einer Lüge, etwas Mitleid und zwei minderwertigen Lederjacken schaffte es ein Trickbetrüger, einen Mühldorfer Rentner über Ohr zu hauen. Die Polizei warnt:

Am Samstag Abend wurde ein Mühldorfer Rentner von einer südländisch erscheinenden Person auf der Straße angesprochen, ob der Rentner ihn denn nicht mehr kenne. Beide hätten miteinander gearbeitet. Im Lauf des Gespräches gab der Mann an, er würde dem Rentner zwei Lederjacken schenken. Er würde aber noch 1200 Euro brauchen, da er nach Hause wolle.

Der Rentner übergab schlussendlich dem südländischen Mann 250 Euro und bekam dafür die zwei Lederjacken. Recherchen ergaben, dass es sich um minderwertige Lederjacken handelte.

Die Polizei Mühldorf warnt vor derartigen Annäherungen und Versprechungen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser