Unfall zwischen Wasserburg und Freiham:

Aiblinger überschlägt sich mehrfach mit Roller

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg/Freiham - Auf der Staatsstraße hat es Dienstagnachmittag einen Unfall gegeben. Offenbar ist Unachtsamkeit des 67-Jährigen die Ursache.

Update Mittwoch 8.45 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Dienstag, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein 67-jähriger Bad Aiblinger mit seiner 32 Jahre alten Vespa von Wasserburg in Richtung Rosenheim auf der Staatsstraße 2359. Kurz vor der Gemeinde Freiham geriet er aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab.

Eine folgende Familie aus Baden-Württemberg konnte den spektakulären Sturz mit mehrfachem Überschlag von ihrem Auto aus beobachten. Der Rollerfahrer wurde bei den Unfall mittelschwer verletzt und musste mit dem Notarzt ins Krankenhaus nach Rosenheim gebracht werden.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Freiham war mit neun Einsatzkräften am Unfallort, sicherte diesen und unterstütze die Polizei durch Einrichten einer Umleitung.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Update, 17.15 Uhr

Eine Person ist bei dem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Wasserburg und Freiham verletzt worden. Dies teilt die Polizei auf Nachfrage von wasserburg24.de mit. Zudem habe es entgegen anfänglicher Informationen keine Kollision mit einem anderen Fahrzeug gegeben. Der Motorradfahrer ist aus bisher ungeklärter Ursache alleinbeteiligt gestürzt. Näheres kann die Polizei derzeit noch nicht sagen. Die Beamten vor Ort sind noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt.

Erstmeldung

Einen Unfall hat es gegen 15.45 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Wasserburg und Freiham gegeben. Wie die Polizei auf Nachfrage von wasserburg24.de bestätigt, ist dabei ein Motorradfahrer beteiligt. Ein Motorrad soll mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen sein. Näheres zu dem Unfall kann die Polizei derzeit nicht sagen. Weitere Informationen folgen.

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser