Missbrauchsopfer identifiziert

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - In dem Missbrauchs-Fall aus Waldkraiburg konnte die Polizei nun das Opfer als achtjähriges Mädchen identifizieren. Zudem wurde ein zweiter Tatverdächtiger festgenommen.

Wie berichtet hat die Kripo Mühldorf kürzlich einen 65-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, ein Kind vor laufender Handykamera missbraucht zu haben. Zwischenzeitlich konnte das Kind als achtjähriges Mädchen aus Waldkraiburg identifiziert werden.

Im Laufe der weiteren Ermittlungen stießen die Beamten auf einen weiteren Tatverdächtigen. Es handelt sich um einen 54-jährigen Mann, ebenfalls aus Waldkraiburg. Ihm wird vorgeworfen, unabhängig vom Vorgehen des 65-Jährigen, das Kind ebenfalls massiv sexuell missbraucht zu haben. Auch der weitere Tatverdächtige konnte festgenommen werden.

Der zuständige Ermittlungsrichter erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein auch gegen ihn Untersuchungshaftbefehl.

Lesen Sie hierzu auch die Pressemeldung vom 16. Oktober

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser