Pressemeldung Polizei Miesbach

Gasgeruch in Miesbacher Krankenhaus führt zu Feuerwehreinsatz

Miesbach - Am Sonntagabend kam es zu einem Feuerwehreinsatz im Miesbacher Krankenhaus, weil jemand Gasgeruch feststellte. Das war der Grund:

Am Sonntag, den 23. Dezember, gegen 19.45 Uhr wurde durch Mitarbeiter des Krankenhauses Agatharied Gasgeruch im Bereich der Notaufnahme wahrgenommen, weshalb unverzüglich ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungskräften dem Krankenhaus zugeführt wurde. Die vermeintliche Quelle des Gasgeruchs konnte durch den Erkundungstrupp der Feuerwehr Agatharied schnell ausgemacht werden.

Es handelte sich jedoch nicht, wie zunächst angenommen, um Gas, sondern lediglich um ein leicht angeschmortes Elektrokabel. Für die Dauer des Einsatzes musste der Bereich der Notaufnahme kurzzeitig evakuiert werden. Es entstand weder Sach- noch Personenschaden.

Pressemeldung Polizei Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Marijan Murat/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT