Die dramatischen Einsätze der Münchner Feuerwehr 2008

1 von 41
In der Tegernseer Landstraße ist am 3. September im Dachgeschoss eines sechsstöckigen Wohnhauses ein Brand ausgebrochen. Die als Wohnung und Speicher genutzten Räumlichkeiten sind zu diesem Zeitpunkt menschenleer.
2 von 41
Hier sehen Sie Fotos von den spektakulären Einsätzen der Feuerwehr im Jahr 2008: Auf diesem Bild ist am 20. Oktober ein 18-jähriger Ferrarifahrer gegen eine Leitplanke geprallt. Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr versorgen ihn und die Beifahrerin (14).
3 von 41
Auf der A 8 hat am 9. Juni ein mit Bier beladener Sattelzug einen Großteil seiner Ladung verloren. Die Berufsfeuerwehr musste in dreistündiger Arbeit die Autobahn wieder freiräumen.
4 von 41
Auf der A 8 bei Langwied sind am 6. Mai ein VW Bus und ein Mercedes Kombi zusammengestoßen. Der Kombifahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Für die Rettung musste die Feuerwehr das Dach abtrennen.
5 von 41
Einen Bagger aus einem Biotop musste die Feuerwehr am 16. Oktober befreien.
6 von 41
Am 23. Juni hat ein mit Bier beladener Lastzug auf der A 96 50 Träger Weißbier verloren. Die Feuerwehr musste die Straße freiräumen. 
7 von 41
Auf der A 99 bei Neuherberg ist ein junger Mann mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Das Auto fliegt 25 Meter durch die Luft und bleibt auf dem dach liegen. Die Feuerwehr muss den Fahrer aus dem Wrack befreien.
8 von 41
Ein junger Fuchs hat sich am 7. Mai in einem im Umbau befindlichen Industriegebäude verirrt und ist in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr rettete ihn und brachte ihn ins Tierheim.

Die Münchner Berufsfeuerwehr im Rückblick - hier sehen Sie die dramatischen und gefährlichen Einsätze des Jahres 2008.

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare


Die dramatischen Einsätze der Münchner Feuerwehr 2008

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 41
In der Tegernseer Landstraße ist am 3. September im Dachgeschoss eines sechsstöckigen Wohnhauses ein Brand ausgebrochen. Die als Wohnung und Speicher genutzten Räumlichkeiten sind zu diesem Zeitpunkt menschenleer.
2 von 41
Hier sehen Sie Fotos von den spektakulären Einsätzen der Feuerwehr im Jahr 2008: Auf diesem Bild ist am 20. Oktober ein 18-jähriger Ferrarifahrer gegen eine Leitplanke geprallt. Rettungsassistenten der Berufsfeuerwehr versorgen ihn und die Beifahrerin (14).
3 von 41
Auf der A 8 hat am 9. Juni ein mit Bier beladener Sattelzug einen Großteil seiner Ladung verloren. Die Berufsfeuerwehr musste in dreistündiger Arbeit die Autobahn wieder freiräumen.
4 von 41
Auf der A 8 bei Langwied sind am 6. Mai ein VW Bus und ein Mercedes Kombi zusammengestoßen. Der Kombifahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Für die Rettung musste die Feuerwehr das Dach abtrennen.
5 von 41
Einen Bagger aus einem Biotop musste die Feuerwehr am 16. Oktober befreien.
6 von 41
Am 23. Juni hat ein mit Bier beladener Lastzug auf der A 96 50 Träger Weißbier verloren. Die Feuerwehr musste die Straße freiräumen. 
7 von 41
Auf der A 99 bei Neuherberg ist ein junger Mann mit seinem Auto von der Straße abgekommen. Das Auto fliegt 25 Meter durch die Luft und bleibt auf dem dach liegen. Die Feuerwehr muss den Fahrer aus dem Wrack befreien.
8 von 41
Ein junger Fuchs hat sich am 7. Mai in einem im Umbau befindlichen Industriegebäude verirrt und ist in die Tiefe gestürzt. Die Feuerwehr rettete ihn und brachte ihn ins Tierheim.
9 von 41
In der Behringstraße in Panegg ist am 2. September ein 56-jähriger Installateur aus rund drei Metern von einer Leiter gefallen. Dabei hat sich eine Strebe in seinen Rücken gebohrt. Die Freiwillige Feuerwehr Planegg trennte die Sprosse von der Leiter ab. Die Berufsfeuerwehr musste mit ihrem Spezialwerkzeug dem OP-Team helfen, den Mann von der Sprosse zu befreien.
10 von 41
In der Berglwiesenstraße wurde am 25. Oktober der komplette Dachstuhl eines leerstehenden Hauses zerstört. Für die Nachlöscharbeiten mussten Dach und die Fehlbodendecke geöffnet werden. Der Schaden am Haus lag bei rund 150.000 Euro.

Die Münchner Berufsfeuerwehr im Rückblick - hier sehen Sie die dramatischen und gefährlichen Einsätze des Jahres 2008.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern