Meridian: Streckensperrung und Fahrplanabweichung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Wegen Bauarbeiten kommt es von Samstag bis Donnerstag auf der Strecke Salzburg - Rosenheim - München zu Fahrplanabweichungen. Ob Ihr Zug betroffen ist, lesen Sie hier:

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es von Samstag, den 18.10., bis Donnerstag, den 23.10., auf der Strecke Salzburg – Rosenheim – München bei einzelnen Zügen zu Fahrplanabweichungen bzw. Ersatzverkehr mit der S-Bahn. Der Abschnitt München Hbf – München Ost ist zeitweise gesperrt, Fahrgäste werden gebeten, bei bestimmten Verbindungen auf die S-Bahn München auszuweichen. Die Meridian-Fahrkarten werden von der S-Bahn anerkannt. Betroffen sind folgende Verbindungen:

München Hbf – Salzburg Hbf

Samstag, 18.10.:

Die Züge M79321 und M79337 regulär ab München Hbf um 12:55 und 17:55 Uhr verkehren erst ab München Ost. Zwischen München Hbf und München Ost weichen Fahrgäste bitte auf die S-Bahn aus. Die Fahrkarten des Meridian werden in der S-Bahn anerkannt. Ab München Ost bis Salzburg Hbf verkehren die Züge im regulären Fahrplan.

Sonntag, 19.10.:

Der Zug M79347 regulär ab München Hbf um 22:44 Uhr verkehrt erst ab München Ost. Zwischen München Hbf und München Ost weichen Fahrgäste bitte auf die S-Bahn aus. Die Fahrkarten des Meridian werden in der S-Bahn anerkannt. Ab München Ost bis Salzburg Hbf verkehrt der Zug im regulären Fahrplan.

Salzburg Hbf – München Hbf

Der Zug M79050 ab Salzburg Hbf um 23:00 Uhr kann ab München Ost bis München Hbf bis zu 16 Minuten später als im regulären Fahrplan angegeben verkehren. Fahrgäste werden gebeten, trotzdem zur planmäßigen Abfahrtszeit am Bahnsteig zu sein, da die Verschiebung abhängig vom Stand der Bauarbeiten ist.

Samstag, 18.10.:

Die Züge M79324 und 79336 ab Salzburg Hbf um 11:12 und 16:12 Uhr enden in München Ost. Für die Fahrt nach München Hbf nutzen Fahrgäste bitte die S-Bahn. Die Fahrkarten des Meridian werden in der S-Bahn anerkannt.

Die Züge M79074 und M79084 ab Rosenheim um 12:32 und 17:32 Uhr, jeweils von Kufstein kommend, können ab München Ost bis München Hbf bis zu 16 Minuten später als im regulären Fahrplan angegeben verkehren. Fahrgäste werden gebeten, trotzdem zur planmäßigen Abfahrtszeit am Bahnsteig zu sein, da die Verschiebung abhängig vom Stand der Bauarbeiten ist.

Sonntag, 19.10.:

Der Zug M79046 ab Salzburg Hbf um 20:20 Uhr endet in München Ost. Für die Fahrt nach München Hbf nutzen Fahrgäste bitte die S-Bahn. Die Fahrkarten des Meridian werden in der S-Bahn anerkannt.

Der Zug M79348 ab Salzburg Hbf um 21:20 Uhr kann ab München Ost bis München Hbf bis zu 16 Minuten später als im regulären Fahrplan angegeben verkehren. Fahrgäste werden gebeten, trotzdem zur planmäßigen Abfahrtszeit am Bahnsteig zu sein, da die Verschiebung abhängig vom Stand der Bauarbeiten ist.

Montag, 20.10.:

Der Zug M79052 ab Rosenheim um 04:32 Uhr kann ab München Ost bis München Hbf bis zu 16 Minuten später als im regulären Fahrplan angegeben verkehren. Fahrgäste werden gebeten, trotzdem zur planmäßigen Abfahrtszeit am Bahnsteig zu sein, da die Verschiebung abhängig vom Stand der Bauarbeiten ist.

Fahrgäste können den Ersatzfahrplan im Internet unter www.der-meridian.de herunterladen.

Pressemitteilung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser