Verspätungen und Schienenersatzverkehr

Bauarbeiten behindern Meridian

+

Landkreis  - Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es Ende August und Anfang September auf der Strecke München-Rosenheim-Salzburg in beiden Richtung zu Behinderungen.

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es von Freitag, den 29. August, bis zur Nacht von Montag, den 1. September sowie auf Dienstag, den 2. September auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg in beiden Richtungen bei einigen Zügen des MERIDIAN zu Fahrplanabweichungen von bis zu elf Minuten und zu Schienenersatzverkehr.

Betroffen sind folgende Verbindungen:

29. und 31. August sowie 1. September

Der Zug M79343 ab München Hbf um 20:44 Uhr kann ab Bad Endorf bis Salzburg Hbf bis zu elf Minuten später als im Fahrplan angegeben verkehren.

Die Nacht vom 1. auf 2. September

Der Zug M79347 ab München Hbf um 22:44 Uhr kann ab Prien bis Salzburg Hbf bis zu elf Minuten später als im Fahrplan angegeben verkehren.

Die Nacht vom 29. auf den 30.August und 1. auf 2. September:

Der Zug M79349 ab München Hbf um 23:50 Uhr wird aufgrund einer Streckensperrung zwischen Rosenheim und Prien durch einen Bus ersetzt. Ab Prien verkehrt der Zug bis Salzburg Hbf wegen der längeren Fahrzeit des Busses später als im Fahrplan angegeben.

Der Bus hält an den gekennzeichneten Haltestellen vor den Bahnhöfen. Eine Fahrrad- und Rollstuhlmitnahme im Bus ist nur in begrenztem Umfang möglich. Betroffene Reisende werden gebeten, sich vor Fahrtantritt beim 24h MERIDIAN-Servicetelefon unter 08024 / 997171 zu melden.

Salzburg – Rosenheim – München

29. August.:

Der Zug M79344 ab Salzburg Hbf um 19:12 Uhr kann ab Prien bis München Hbf bis zu elf Minuten später als im Fahrplan angegeben verkehren.

30. August bis 1. September

Der Zug M79314 ab Salzburg Hbf um 07:12 Uhr bzw. ab Freilassing um 07:24 Uhr kann ab Prien bis München Hbf bis zu elf Minuten später als im Fahrplan angegeben verkehren.

Die Züge M79320, M79324, 79330, 79334 und 79340 ab Salzburg Hbf um 09:12, 11:12, 13:11, 15:12 und 17:12 Uhr können ab Prien bis München Hbf bis zu elf Minuten später als im Fahrplan angegeben verkehren.

Fahrgäste werden gebeten, jeweils trotzdem zur planmäßigen Abfahrtszeit am Bahnsteig zu sein, da die Verschiebung abhängig vom Stand der Bauarbeiten ist.

Der Baustellenersatzfahrplan kann im Internet unter der-meridian.de heruntergeladen werden. Hier gibt es auch immer aktuelle Informationen zur Betriebslage.

Pressemitteilung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser