Minister Hermann stoppt Maut-Schilder

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kiefersfelden - Unter Duldung der Autobahndirektion Südbayern, hatte die österreichische Gesellschaft Asfinag mit Vorarbeiten für das umstrittene Verkehrsleitsystem begonnen.

Diesen setzte nun das bayerische Innenministerium einen Riegel vor, wie das Oberbayerische Volksblatt in seiner Freitagsausgabe berichtet. Es verhängte einen sofortigen Baustopp für die Hinweisschilder der Autobahnfinanzierungsgesellschaft Asfinag zwischen der Ausfahrt Kufstein und der Landesgrenze. Der Grund: Noch laufen die politischen Verhandlungen über die Maut.

Lesen Sie auch:

Maut: Protestbrief von Hermann 

Dossier:

Alles zum Maut-Streit

Während sich die Bürgerinitiative "Keine Maut ab Grenze" erfreut zeigte, wollte man bei der Autobahndirektion den Rüffel des Innenministers Joachim Hermann nicht kommentieren.

Lesen Sie den ganzen Artikel in Ihren OVB-Heimatzeitungen oder hier auf www.ovb-online.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser