Mann (47) stirbt bei Badeunfall

Dierhagen - Ein 47-Jähriger aus Bayreuth ist bei einem Badeunfall an der Ostsee ums Leben gekommen.

Der Mann war am vergangenen Mittwoch in Graal-Müritz in Mecklenburg-Vorpommern zum Baden von der Seebrücke gesprungen und galt seither als vermisst. Am Dienstag sei sein Leichnam im wenige Kilometer entfernten Dierhagen entdeckt worden, teilte die Polizei mit.

lby

Rubriklistenbild: © AP

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser