Bei Lkw-Crash schwer verletzt

+
Aus diesem Wrack musste die Feuerwehr den 43-jährigen Lkw-Fahrer befreien.

Eching - Auf der Autobahn A9 bei Eching hat sich am Dienstagmorgen, 2. Juni, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein 7,5-Tonner aus Landshut fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf einen polnischen Sattelzug auf. Der 43-jährige Fahrer des 7,5-Tonners musste schwer verletzt von der Feuerwehr aus seinem Führerhaus befreit werden. Er wurde in ein Münchener Krankenhaus eingeliefert.

Lkw fährt auf Sattelschlepper auf

Außerdem ordnete die Polizei eine Blutentnahme an.

Bis 7 Uhr früh kam es auf der A9 bei Eching zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser