Auf Homepage von Großkarolinenfeld

"Bildmaterial wurde missbräuchlich verwendet" 

+
Dieses Shoppingportal ist inzwischen unter www.portal-csu.de zu finden. 
  • schließen
  • Markus Zwigl
    Markus Zwigl
    schließen

Großkarolinenfeld - Möglicherweise monatelang landeten Internetnutzer, wenn sie auf der Website der Gemeinde einen Link zur Website der örtlichen CSU-Ortsverbände anklickten, auf der Website eines Shopping-Portals.  

UPDATE, 15.43 Uhr: Stellungnahme MARC O'POLO

Im Gespräch mit rosenheim24.de teilte das Modelabel MARC O'POLO folgendes mit: "MARC O'POLO möchte betonen, dass das Bildmaterial missbräuchlich verwendet wird und das Unternehmen in keinerlei Bezug zu dem Online-Shop steht."  

Bericht von Donnerstagvormittag:

"Wir haben die Internetdomain www.portal-csu.de bis Mai 2017 betrieben, dann aber abgemeldet", erklärte Tae Su Yoon, Vorsitzender der CSU Großkarolinenfeld die Situation gegenüber dem Oberbayerischen Volksblatt (OVB), "Wer sich danach die Adresse gesichert hat, darauf haben wir natürlich keinen Einfluss." 

Er habe bisher weder davon gewusst noch sei er darauf aufmerksam gemacht worden. Ein neuer Internetauftritt werde derzeit gestaltet und solle demnächst vorgestellt werden. Auf der Website des CSU-Kreisverbands ist der fehlerhafte Link, nach Stand vom Donnerstag um 10.30 Uhr, immer noch zu finden. Die Gemeinde hat ihn inzwischen entfernt.

"Beim Einrichten neuer Einträge prüfen wir natürlich den Link", teilte Andreas Gartmeier, EDV-Verantwortlicher der Gemeindeverwaltung dem OVB mit, "wenn sich allerdings etwas ändert und beispielsweise eine Homepage nicht mehr existiert, dann sind die Vereine in der Pflicht."

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser