Landwirt von Frontlader eingeklemmt

Neustadt/Donau - Ein Landwirt ist bei einem Betriebsunfall in Neustadt an der Donau (Landkreis Kelheim) lebensgefährlich verletzt worden.

Der 43-Jährige hatte nach Angaben der Polizei vom Sonntag am Vortag eine Wiese gemäht. Als er das Gras mit einem Frontlader aufsammeln wollte, senkte sich die hydraulische Schaufel des Fahrzeugs und klemmte den Mann ein. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ingolstadt geflogen. Ob ein technischer Defekt oder ein Bedienfehler das Unglück ausgelöst hat, ist noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser