Veranstaltungstipps für Samstag und Sonntag

Das ist los am Wochenende in der Region!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Landkreise - Am Wochenende finden wieder viele interessante Veranstaltungen in der Region statt. Wie wäre es mit Yoga zum Frühstück oder der "Riesen Rutschengaudi"? Das sind unsere Veranstaltungstipps:

Samstag, der 29. Juli

Hütten in und mit der Natur

Zeit: 15 Uhr
Location:Alpines Museum, Praterinsel 5, 80538 München
Beschreibung: Führung durch die Sonderausstellung "Hoch hinaus! Wege und Hütten in den Alpen": Alpenvereinshütte, eine umweltverträgliche Unterkunft in unberührter Natur? Das war nicht immer so. Anhand zahlreicher Beispiele betrachten wir die Geschichte einzelner Hütten und überlegen, wie der Alpenverein beim Hüttenbau und -betrieb heute die Natur berücksichtigt.
Info: Eintrittskarten für die Veranstaltung erhalten Sie zu den Öffnungszeiten des Alpinen Museums und über München Ticket: an allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 089-54818181 oder www.muenchenticket.de

Sommerfest des ASV Au

Zeit: Beginn 10.30 Uhr
Location: Sportheim in Au, Kreuthweg, 83075 Bad Feilnbach
Beschreibung:Am Samstag wird den ganzen Tag Fußball gespielt, verschiedene Teams messen sich und die E-Jugend startet gleich mit ihrem eigenen Turnier. Ab 19 Uhr wird mit der "Auer Musi" gefeiert und für das leibliche Wohl gibt es "a guade Grillsau".
Info: Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Veranstalter unter admin@asv-au.de oder www.asv-au.de

Riesen Rutschengaudi!

Zeit: 9 Uhr
Location:Strandbad beim Prienavera Erlebnisbad, Seestr. 127, 83209 Prien
Beschreibung: Sommerferien: Die aufblasbare Riesenrutsche macht dn Strandbadbesuch zu einem besonderen Erlebnis. Regulärer Strandbad-Eintritt.
Info: Fragen per E-Mail an info@prienavera.de und weitere Informationen gibt es unter www.prienavera.de oder am Telefon +49 8051 60957-0

13. Chiemgauer 100 - 100 km / 100 Meilen - Bergultralauf

Zeit: Beginn 5 Uhr
Location:Waldstadion Seehauser Straße 83324 Ruhpolding
Beschreibung:Der Chiemgauer 100 Bergultra ist ein Natur-Trail-Erlebnislauf, der hauptsächlich alpine Wander- und Forstwege benützt und mehrere nennenswerte und technisch sehr schwierige Anstiege und Abstiege aufweist. Er ist den härteren amerikanischen 100 Meilen Landschaftsläufen nachempfunden, die Hauptstrecke beträgt jedoch "nur" europäische 100 km. Ein "Vorspann" mit eigener Versorgung für eine Verlängerung auf 100 Meilen ist möglich. Der Lauf findet seit 2005 nahezu unverändert statt.
Info: Der Streckenplan ist ersichtlich auf www.chiemgauer100.de

Morgenyoga und Frühstück im Thumseebad

Zeit: 8 Uhr bis 9.15 Uhr
Location:Bad Reichenhall/ Thumseebad, Thumsee 3, 83435 Bad Reichenhall
Beschreibung: Bei schönem Wetter biete ich im Juli und August Morgenyoga im Thumseebad an. Tanke Energie, starte entspannt in den Tag und genieße 75 Minuten Yogapraxis an diesem ganz besonderen Ort. Achtsam ausgeführte Asanas (Körperübungen) in Verbindung mit Pranayamas (Atemübungen) und jeweils einer Anfangs- und Endentspannung schenken dir Entspannung, Kraft und Beweglichkeit.Im Anschluss gibt es leckeren Frühstück. Die Kosten für Yoga und Frühstück belaufen sich auf 18 Euro.
Info: Anmeldungen unter +49 151 61113927 oder info@uibner.de. Weitere Informationen finden sie auf der Homepage www.uibner.de/Thumsee-Yoga

"Das Wirtshaus im Spessart"

Zeit: Einlass ab 18.30 Uhr, Aufführungsbeginn um 20.30 Uhr und Ende ca. 22.30 Uhr
Location: im Haager Schlosshof, 83527 Haag in OB
Beschreibung: Nach langer Pause kommt im Schlosshof wieder ein Freilichttheaterstück zur Aufführung. Das große Spektakel in der einmaligen Kulisse unterm Turm findet statt! Die Verantwortlichen der Haager Bühne haben neben eigenen Mitgliedern Schauspieler, Sänger, Musiker, Komparsen, Technik und nicht zuletzt den Spielleiter aus dem gesamten Altlandkreis Wasserburg zusammengebracht.
Info: Informationen rund um das Stück und den Kartenverkauf gibt es unter www.haager-buehne.de

Sonntag, der 30 Juli

Cross Skating Grundlagen Kurs

Location: Thomas Windbichler, Deutsche Alpenstraße 25, 83313 Siegsdorf

Beschreibung: Cross-Skating ist eine Ausdauersportart, die auf so genannten Cross-Skates, mit knöchelhohem Schuhwerk und mit Stöcken ausgeübt wird. Diese Sportart wird im On- und Off Road Bereich durchgeführt. Der Begriff "Cross" soll aber nicht grenzenloses Geländefahren suggerieren, dies ist mit Cross Skates nicht möglich, auch wenn die Werbung dies teilweise recht hemmungslos verspricht. Die Lauftechnik vom "Cross Skaten" gleicht dem Skilanglauf (Skating-Stil) mit dem Unterschied, dass man diese Trendsportart fast ganzjährig und bei fast jedem Wetter durchführen kann. Diese Sportart ist einfach und in jedem Alter zu erlernen. Sie nutzt den Skating Bewegungsablauf mit bewusstem Stockeinsatz. Durch den kräftigen Einsatz der Arm-, Oberkörper- und Beinmuskulatur kann das Tempo erhöht und die Effektivität der Trainingseinheit gesteigert werden. Diese Sportart ist gelenkschonender als "joggen" und "walken", trainiert das Herz-Kreislaufsystem und beansprucht ca. 90% aller Muskeln.

Info: info@wt-siegsdorf.de, +49 170 1694176, www.wt-siegsdorf.de

Martin Luther, die Reform und die Folgen

Zeit: 8 - 18 Uhr

Location: Evangelische Christuskirche, Schwimmbadstraße 17, 83334 Inzell

Beschreibung: 500 Jahre Reformation! Anläßlich dieses Jubiläums gibt es vom 20. Mai bis 31. Oktober in der evangelischen Christuskirche eine Luther-Posterausstellung zum Leben und Wirken Martin Luthers.

Für Junge und Junggebliebene bietet die Smartphoneführung, die als Quiz aufgebaut ist, einen Einblick in die Reformation, die durch den Anschlag der Thesen ins Rollen gebracht wurde.

Info: thomas.seitz@elkb.de, +49 (0)8665-2188088, www.evangelisch-in-den-bergen.de

Konzert - Franconian Harmonists

Zeit: 15 Uhr

Location: Musikpavillon, Kirchweg, 83250 Marquartstein

Beschreibung: Das fränkische Männersextett präsentiert flotte Schlager der 20er Jahre mit witzig, schmissigen Texten, zum Teil nach Originalsätzen ihrer großen Vorbilder, der berühmten Comedian Harmonists. Dass sich die Herren dabei von einer nicht weniger flotten Dame gekonnt am Klavier begleiten lassen, spricht für sich.

Info: Eintritt frei, Spenden erwünscht!

53. Seefest an der Seelände am Königssee mit Riesenfeuerwerk um 21.30 Uhr

Zeit: Beginn um 10 Uhr, großes Feuerwerk um 21.30 Uhr

Location: Deutsche Post Eisarena Königssee, An der Seeklause 43-45, 83471 Schönau a. Königssee

Beschreibung: 10 Uhr: Eröffnung der Riesentombola (jedes 3. Los gewinnt)

10.30 Uhr: Zauberei & Ballonkunst für die ganze Familie mit Jakob Lipp

16 Uhr: Autogrammstunde mit bekannten Wintersportlern

17 Uhr: Für Stimmung sorgen die "Berchtesgadener Buam"

20 Uhr: Almtanz mit dem Gebirgstrachten-Erhaltungsverein D`Funtenseer

21.30 Uhr: Riesenfeuerwerk auf der Insel Christlieger

Rahmenprogramm für alle Altersklassen: Glitzerling, Professionale Gesichtsbemalung, Kinderschminken, Kinderhüpfburg

Der Erlös dieser Veranstaltungen kommt ausschließlich den sehr erfolgreichen Nachwuchssportlern des WSV Königssee zugute

Info: info@kunsteisbahn-koenigssee.de, +49 8652 9772790, www.eisarena-königssee.de

81. Gautrachtenfest des Chiemgau Alpenverbandes

Zeit: 10 Uhr Festgottesdienst, 14 Uhr Festzug

Location: Chiemgau Alpenverband für Tracht und Sitte e.V., 83224 Rottau

Beschreibung: 81. Gautrachtenfest des Chiemgau Alpenverbandes sowie 120-jähriges Gründungsfest des GTEV "Daxenwinkler" Atzing e.V.

Der Vampir von Zwicklbach

Zeit: 20 Uhr

Location: Gasthaus Rudholzer, Dorfen 3, 83410 Laufen

Beschreibung: Im verlassenen Gutshof von Zwicklbach soll ein bayrischer Vampir hausen. Betreten hat den Hof schon seit langer Zeit niemand mehr. Nur die junge Betti wird von Martl überredet, in den Keller einzusteigen. Nicht ohne Folgen! Die Baronin hat sich entschlossen, das verfluchte Anwesen nun endlich zu verkaufen. Doch die interessierten Käufer, die neureiche Kreszentiana von der Mühl und ihr Gatte, haben nichts übrig für diesen Vampirhokuspokus und hätten gerne dem Humbug ein Ende gemacht. Wenn es sein muss auch mit Hilfe von verrückten Vampirjägern, die sich zufällig in der Gegend herumtreiben. Wehe dem, der denkt, dass alles nur ein Märchen ist! Der Vamir von Zwicklbach ist echt und sein Biss hat ganz andere Folgen, als man sich das vorstellen kann....

Info:  3,00 € bis 6,00 € Eintritt/Person

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser