Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Entdecken und feiern im Öko-Land Bayern

Bio-Erlebnistage: 280 Veranstaltungen im ganzen Freistaat

Landkreise - Alljährlich im Herbst präsentiert sich das Öko-Land Bayern in seiner ganzen Vielfalt: Bereits zum 18. Mal finden heuer die Bayerischen Bio-Erlebnistage statt.

Unter dem Motto "Entdecken, erleben, genießen" gibt es vom 1. September bis 7. Oktober fünf Wochen lang mehr als 280 interessante und unterhaltsame Veranstaltungen rund um den ökologischen Landbau – Hoffeste, Betriebsführungen, Koch- und Backkurse, Bauernmärkte, Streuobst-Ernten, Schmankerl-Verkostungen oder auch Tage der offenen Türe. "Bei den Bio-Erlebnistagen kann man den bayerischen Öko-Landbau mit allen Sinnen erfahren und Wissenswertes über die Herstellung der Bio-Lebensmittel lernen", sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber in München. 

Das gemeinsam mit der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern entwickelte Konzept kommt laut Kaniber bei den Verbrauchern sehr gut an: Jedes Jahr werden bis zu 300.000 Besucher gezählt. Das Landwirtschaftsministerium stellt für die Veranstaltung jährlich 300.000 Euro bereit. Die Öko-Erlebnistage sind ein wichtiger Baustein im Landesprogramm "BioRegio 2020", mit dem der Öko-Landbau im Freistaat weiter vorangebracht werden soll. Mit rund 9400 Bio-Höfen und 320. 000 Hektar bewirtschafteter Fläche ist Bayern das bundesweit bedeutendste Öko-Land. Das Gesamtprogramm der Bio-Erlebnistage und Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen in allen Regierungsbezirken sind im Internet unter www.bioerlebnistage.de zu finden.

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare