Wetterdienst warnt vor starken Gewittern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Noch scheint in Sachen Wetter alles bestens zu sein! Doch der Wetterdienst warnt: In einigen Teilen unserer Region könnten unwetterartige Gewitter aufziehen.

Am Abend muss zunächst, vom östlichen Allgäu ausgehend, am Alpenrand und im südlichen Alpenvorland mit einzelnen unwetterartigen Gewittern gerechnet werden. Dabei sind lokal Starkregen mit Mengen über 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und Sturmböen bis 85 km/h möglich. Die Warnung gilt zunächst für die Landkreise Rosenheim und Traunstein von Sonntag, 17 Uhr, bis Montag, 6 Uhr. 

SERVICE:

Unwetterwarnungen

Nachfolgend und in der Nacht zum Montag ziehen von Württemberg herhäufiger Schauer und zum Teil kräftige Gewitter nach Schwaben und ins westliche Franken und von dort aus nordostwärts. Diese erreichen in der zweiten Nachthälfte die östlichen Mittelgebirge. Vor allem in der ersten Nachthälfte sind dabei auch unwetterartige Entwicklungen bezüglich Starkregen mit Mengen bis 30 Liter pro Quadratmeter in 1 Stunde, Hagel mit Korngrößen um 2 cm und schweren Sturmböen um 100 km/h möglich.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 6 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Pressemeldung Deutscher Wetterdienst (DWD)

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser