Die Vorhersagen für die Region

Wochenend-Wetter: Es wird wohl ungemütlich

Landkreis - Nach einer durchwachsenen Woche bleibt das Wetter auch am Wochenende wechselhaft. Das sind die Aussichten für die heimischen Regionen:

Die vergangene Woche hatte wettertechnisch so einiges zu bieten: Von heftigen Schneefällen, die für zahlreiche Unfälle sorgten, bis hin zu milden Temperaturen war einiges dabei. Das wechselhafte Wetter hat auch am Wochenende Fortbestand.

Temperaturen bis zu 8 Grad

Im Landkreis Rosenheim weht am Samstag ein teilweise böig auffrischender Wind aus westlicher Richtung bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt. Je weiter der Tag voranschreitet, desto höher wird auch die Regenwahrscheinlichkeit.

Ähnlich verhält es sich im Inn-Salzach-Gebiet, in Traunstein und im Landkreis Berchtesgadener Land: Besonders hier kann es am Morgen sogar noch Minusgrade haben. Im Laufe des Samstags steigen die Temperaturen jedoch überall auf Höchstwerte von 6 bis 8 Grad an.

Am Sonntag wird's ungemütlich

Der Sonntag wird dann ganz im Zeichen des Regens und Schnees stehen: Über 70 Prozent Niederschlagswahrscheinlichkeit sind vorhergesagt - Regenschirm und Mütze sollten also immer griffbereit sein. Besonders in den Morgenstunden kann es schneien. Auf den Straßen ist daher Vorsicht geboten.

Die Temperaturen tagsüber liegen im Altlandkreis Wasserburg, im Mangfalltal, im Chiemgau und in den Landkreisen Altötting und Mühldorf bei rund 5 Grad. Nur im Landkreis Berchtesgaden sinken die Temperaturen auf etwa 2 Grad.

anh/dwd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser