Konkurse im BGL, Altötting, Mühldorf, Traunstein und Rosenheim

Mehr Menschen in Rosenheim und der Region insolvent 

  • schließen

Landkreis Rosenheim/Rosenheim - Das Bayerische Landesamt für Statistik untersuchte für ganz Bayern die Zahlen von Insolvenzen, Unternehmensinsolvenzen und Verbraucherinsolvenzen. Wir haben die Zahlen für die OVB24 Landkreise für Sie:

In Deutschland geht die Zahl der Insolvenzen weiter zurück. Das Bayerische Landesamt für Statistik hat nun auch die Zahlen für unsere Landkreise offen gelegt.

Laut creditreform.de, waren die günstigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Verbraucher und für Unternehmen der Grund für die rückläufige Entwicklung der Insolvenzzahlen. Die Arbeitslosenzahlen seien zurück gegangen und die Einkommen tendenziell gestiegen

Die Insolvenzschäden bei Unternehmensinsolvenzen hätten deutschlandweit mit geschätzt 26,6 Mrd. Euro knapp unter dem Vorjahreswert (27,5 Mrd. Euro) gelegen. Auf fast 1 Mio. Euro beläuft sich die mittlere Schadenssumme je Insolvenzfall allein für die privaten Insolvenzgläubiger. In den insolventen Unternehmen sind rund 198.000 Arbeitsplätze weggefallen bzw. bedroht (Vorjahr: 221.000).

Insolvenzen in unserer Region haben zugenommen:

Anders als im deutschlandweiten Trend verhält es sich bei den OVB24 Landkreisen Altötting, Mühldorf, Berchtesgadener Land, Traunstein und Rosenheim. Hier stiegen die Insolvenzen von insgesamt 1885 Fällen in 2016 auf 1961 Fälle im Jahr 2017.

Die Insolvenzen von Städten und Landkreisen im Überblick:

2017 

Kreise

Insolvenzen insgesamt

Unternehmens-insolvenzen

Insolvenzen übriger Schuldner 1)

Verbraucher-insolvenzen

Rosenheim (Krfr. Stadt)

104

20

84

53

Altötting (Lkr)

71

23

48

24

Berchtesgadener Land (Lkr)

74

20

54

33

Rosenheim (Lkr)

272

52

220

149

Mühldorf am Inn (Lkr)

146

23

123

83

Traunstein (Lkr)

115

23

92

55

2016

Rosenheim (Krfr. Stadt)

86

18

68

43

Altötting (Lkr)

72

12

60

39

Berchtesgadener Land (Lkr)

105

18

87

53

Rosenheim (Lkr)

260

55

205

138

Mühldorf am Inn (Lkr)

115

23

92

58

Traunstein (Lkr)

116

30

86

46

1) Verbraucher, ehemals selbständig Tätige, natürliche Personen als Gesellschafter u.Ä., Nachlässe.

Lediglich in den Landkreisen Altötting und Berchtesgadener Land nahmen die Insolvenzfälle im Vergleich zum Vorjahr ab. In allen anderen Landkreisen und der Stadt Rosenheim stiegen die Zahlen leicht.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Swen Pförtner

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser