Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf St2357 in Schnaitsee

Unfall am Mittwoch: Drei Verletzte nach schwerem Kreuzungscrash

Passat kracht in Verkehrsschild
+
Der Passat krachte ungebremst in mehrere Verkehrsschilder, ehe er zum Stehen kam. 
  • Daniel Pichler
    VonDaniel Pichler
    schließen

Drei leicht verletzte Personen forderte am Mittwoch ein Unfall im Gemeindegebiet von Schnaitsee.

Update, 25. Februar, 14 Uhr - Pressemeldung der Polizei

Am 24. Februar ereignete sich gegen 15.55 Uhr auf der Staatsstraße 2357 im Gemeindegebiet Schnaitsee ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Ein 82-jähriger Fahrzeugführer aus Obing bog mit seiner Ehefrau in einem VW Golf von Obing aus kommend nach links auf die Staatsstraße 2357 in Richtung Harpfing ab. Dabei übersah er einen 40-jähringen Fahrzeugführer aus der Gemeinde Seeon-Seebruck mit seinem VW Passat.

Der vorfahrtsberechtigte Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und touchierte den Golf hinten links, woraufhin der Golf ins angrenzende Feld geschleudert wurde. Der Passat kam rechts der Fahrbahn an einem Verkehrszeichen zum Stehen. Alle drei Fahrzeuginsassen kamen mit zwei Rettungswagen und leichten Verletzungen ins Klinikum Trostberg. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchstätt war mit 12 Einsatzkräften vor Ort.

Pressemeldung Polizei Trostberg

Erstmeldung

Schnaitsee - Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ereignete sich ein Kreuzungscrash auf der ST 2357 nahe Harpfing im Gemeindegebiet von Schnaitsee. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht bis Mittelschwer verletzt.

Ersten Informationen vom Unfallort war ein 82-jähriger Autofahrer aus Obing mit seiner Frau unterwegs auf der Gemeindeverbindungsstraße von Obing her kommend zur ST 2357. Hier wollte der Fahrer dann nach links in Richtung Harpfing / Schnaitsee abbiegen. Er übersah hier allerdings einen 40-jährigen Seeoner, der mit einem VW Passat von Harpfing kommend in Richtung Kienberg unterwegs war. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und krachte in die linke hintere Seite des VW Golf. Das Fahrzeug wurde durch den Zusammenprall in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Passat krachte ungebremst in mehrere Verkehrsschilder, ehe er zum Stehen kam.

Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort

Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi
Bilder vom Unfallort in Schnaitsee
Kreuzungscrash auf St2357 in Schnaitsee - Bilder vom Einsatzort © FDL/BeMi

Alle Unfallbeteiligten erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen und wurden vom BRK, welches mit zwei Rettungswagen am Unfallort war, erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus nach Trostberg transportiert. Die Feuerwehr aus Kirchstätt war mit 12 Einsatzkräften vor Ort. Sie regelten den Verkehr und säuberten die Unfallstelle. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Beide PKW mussten abgeschleppt werden. 

FDL/BeMi/dp

Kommentare