A8, A93 und A94 in der Region betroffen

Schneefall sorgt für Behinderungen im Berufsverkehr

  • schließen

Landkreis - Autofahrer und Pendler aufgepasst: Der teils starke Schneefall sorgt auch am Mittwochmorgen für Behinderungen auf den heimischen Straßen. *Verkehrsmeldungen*

Wie bayerninfo.de meldet, herrscht auf der A8 (Salzburg - München) zwischen der Anschlussstelle Achenmühle und Parkplatz Seehamer See (zwischen Irschenberg und Weyarn) dichter Schneefall. Teils geht es nur mit 50 Stundenkilometern voran.

Auch auf der A93 (Inntalautobahn) wird zwischen Grenzübergang Kiefersfelden und dem Inntaldreieck auf der gesamten Strecke vor Schnee und Glätte gewarnt. Das selbe gilt für die B12 und A94 (München - Passau) im Landkreis Mühldorf. Dort gibt es eine entsprechende Warnmeldung zwischen Heldenstein und B12-Anschluss Bergham.

Der Bahnverkehr läuft indes weitestgehend normal. Lediglich von der Bahnstrecke Rosenheim - Kufstein werden kleinere Störungen gemeldet. Diese sollten allerdings in Kürze behoben sein.

Winter bleibt wohl noch ein bißchen

Der "März-Winter" lässt nicht locker - und zieht sich wohl bis in den April hinein. Wie Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net mitteilt, muss auch in den nächsten Wochen noch mit eisigen Temperaturen gerechnet werden.

"Nach einer kurzen Erwärmung zum kommenden Wochenende deutet sich zum Osterfest erneut eine markante Abkühlung mit Schneeschauern bis in tiefe Lagen an. Damit würden wir dann in den April starten – und das ist kein Aprilscherz", kündigte der Wetter-Experte an.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/Tobias Hase/dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser