Die Polizei sucht nach Zeugen

Wasserburger Schülerwohnheim mit Eiern beworfen

Wasserburg am Inn - Die Fassade des Schülerwohnheims in der Rosenheimer Str. wurde von einem unbekannten Täter mit Eiern beworfen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut


In der Nacht vom Sonntag, den 29. November auf Montag, den 30. November, wurde das Schülerwohnheim in der Rosenheimer Straße Nr. 4 in Wasserburg durch einen unbekannten Täter beschädigt.

Die Hauswand des Wohnheimes wurde dabei mit Eiern beworfen. Durch diese Aktion entstand an der Fassade ein Sachschaden, welcher auf ca. 200 Euro geschätzt wird. Von dem unbekannten Täter ist nichts bekannt.


Zeugen die sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare