Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht Zeugen

Versuchter Einbruch in Wasserburger Juweliergeschäft

In der Nacht auf Mittwoch (18. Mai) versuchten unbekannte Täter, in ein Juweliergeschäft in der Tränkgasse in Wasserburg einzubrechen.

Die Meldung im Wortlaut:

Wasserburg - Sie schlugen mit Gewalt auf die Schaufensterscheibe ein, schafften es jedoch nicht, in die Auslage zu greifen oder gar in das Geschäft einzudringen. Nachdem Anwohner auf den Lärm aufmerksam wurden, flohen die Täter zunächst zu Fuß Richtung Marienplatz und entfernten sich anschließend mit einem unbekannten Fahrzeug. Die durch die Polizei sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter Telefon 08071/91770 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa/Illustration