Alkoholgeruch verriet ihn

Trunkenheitsfahrt in Rosenheim gestoppt

Rosenheim - Bei einer Verkehrskontrolle wurde ein 41-Jähriger kontrolliert. Er hatte über 0,50 Promille Alkohol im Blut. Jetzt erwartet den Pkw-Lenker ein Bußgeld, Punkte und ein Fahrverbot.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Beamte der Rosenheimer Polizei kontrollierten einen 41-jährigen Autofahrer aus Rosenheim. Beim Lenker konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab über 0,50 Promille.

Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein 1-monatiges Fahrverbot

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © Uli Deck

Kommentare