Kinderschutzbund Rosenheim

„Seelensüppchen“ zum Mitnehmen - Kinderschutzbund sorgt für ein bisschen Wärme

Rosenheim - Der Kinderschutzbund Rosenheim hat sich eine kleine Adventsaktion einfallen lassen. Am 3. und 10. Dezember gibt es in der Färberstraße 19 „Seelensüppchen“ zum Mitnehmen.

Die Meldung im Wortlaut


Der Kinderschutzbund Rosenheim hat sich unter dem Motto „Jedes Licht, das wir weitergeben, strahlt ein bisschen Wärme zurück“ eine kleine Adventsaktion einfallen lassen: Er möchte Familien in dieser herausfordernden Zeit eine wenig Wärme mitgeben und bietet deshalb am Donnerstag, 3. Dezember und 10. Dezember jeweils von 16 – 17 Uhr im Mütter-Väter-Zentrum in der Rosenheimer Färberstraße 19 ein „Seelensüppchen“ zum Mitnehmen an.

Die Familien können sich die köstliche Tomatensuppe – auf Wunsch mit Reiseinlage – im Schraubglas kostenfrei mit nach Hause nehmen und sie dort genießen. Auf der Terrasse des Kinderschutzbundes in der Färberstraße 19 wird ein Behälter zur Rückgabe der Gläser aufgestellt, so ist dem Gedanken der Nachhaltigkeit Rechnung getragen.


„Wir wünschen allen mit dieser Aktion eine besinnliche Adventszeit und sagen Guten Appetit!“ so Rita Voggenauer, Leiterin des Mütter-Väter-Zentrums und Initiatorin der Aktion. „Nachdem unsere offenen Eltern-Kind-Gruppen nur noch eingeschränkt stattfinden können, bleiben wir so mit Familien in Kontakt und können ihnen auf diesem Weg etwas Gutes tun.“

Weitere Informationen beim Kinderschutzbund Rosenheim, Färberstraße 19 unter Tel. 08031-12929 und www.kinderschutzbund-rosenheim.de.

Pressemitteilung Kinderschutzbund Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare