Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Aschauer Weiher

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Im Kampf gegen Corona

BRK Rosenheim eröffnet neue Corona-Schnellteststation auf dem Gelände von WEKO Wohnen

Am Dienstag, den 4. Mai, wird eine neue große Corona-Schnellteststation im Rosenheimer Süden auf dem Gelände der Firma WEKO Wohnen eröffnet.

Rosenheim - Die Teststation ist für eine Kapazität von ca. 600 Tests täglich ausgelegt und ist von Montag bis Samstag von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Wie auch bei den anderen Teststationen vom BRK Kreisverband Rosenheim in Stadt und Landkreis werden ausschließlich POC-Antigen-Schnelltests im Rahmen der Bürgertestung angeboten. Eine Terminvereinbarung ist wie in der Corona-Schnellteststation Münchener Straße nicht notwendig.

Eine vorab Registrierung unter www.coronatest-rosenheim.de/anmeldung ist Voraussetzung, um den Registrierungsprozess so kurz wie möglich zu halten.

Ein großer Dank gilt den Verantwortlichen der Firma WEKO Wohnen, die neben der kostenfreien Nutzung des Grundstücks auch noch eine Liste mit potenziellen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt haben, welche gerne bei der Teststation mitwirken wollen. „Nur gemeinsam können wir gegen Corona etwas ausrichten, deshalb ist es uns ein großes Anliegen bei der Bekämpfung der Pandemie zu helfen. Das „Testen“ ist hier eine wichtige Säule und wir sind froh, dass das BRK Rosenheim die Teststation auf unserem Gelände betreibt“, informiert Helmut Greimel, Geschäftsleiter der WEKO Wohnen GmbH, bei der Besichtigung vor Ort.

„Mit der neu geplanten Teststation können wir das Angebot an kostenlosen Bürgertestungen im Stadtgebiet nochmals um ein ganzes Stück anheben. Mit einem Blick auf unsere bisherige Auslastung der bestehenden Teststationen ist dieser Schritt auch sinnvoll und notwendig.“, so Martin Schmidt, Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuz in Rosenheim.

Pressemitteilung des BRK Rosenheim

Rubriklistenbild: © Robert Michael

Kommentare