Verletzte bei Unfall nahe Rettenbach

Auto überschlägt sich nach Kreuzungs-Crash und bleibt auf dem Dach liegen

Pfaffing/Rettenbach - Ein Verkehrsunfall nahe Rettenbach am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr sorgte für einen Einsatz für den Rettungsdienst, Polizei und die Feuerwehr.

Pressemitteilung im Wortlaut:


An der Kreuzung der Kreisstraße RO43 bei Rettenbach hat sich am Samstag ein Unfall mit zwei beteiligten Pkw ereignet. Eine 55-jährige Frau aus dem Landkreis Ebersberg war mit ihrem Pkw von Jakobneuharting in Richtung Lehen unterwegs. Als Sie auf Höhe der Kreuzung war, nahm ihr ein anderer Pkw die Vorfahrt. Der 52-jährige Unfallverursacher aus Tirol stieß mit seinem Pkw mit dem hinteren Teil der rechten Seite des Fahrzeugs der Frau zusammen. Das Auto der Frau überschlug sich nach dem Zusammenprall und blieb neben der Fahrbahn auf einem Feld auf dem Dach liegen.

Die Frau erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Sie kam durch den eingesetzten Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher blieb hingegen unverletzt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © Philipp Schulze/dpa

Kommentare