Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Eiselfing in der Nacht zum Sonntag

Betrunkener Autofahrer (27) kommt von Fahrbahn ab und kracht entgegenkommendes Fahrzeug

In der vergangenen Samstagnacht (21. Mai) ereignete sich auf der Staatsstraße 2092 zwischen Bergham und Schonstett ein Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Eiselfing - Ein 27-jähriger aus dem nördlichen Landkreis Rosenheim fuhr mit seinem Peugeot aus Richtung Bergham kommend in Richtung Schonstett und kam dabei auf die Gegenfahrbahn, wo sein Auto seitlich gegen ein entgegenkommendes Auto prallte. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, erlitt ein Insasse des anderen Fahrzeuges leichte Verletzungen.

An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden Sie mussten im Anschluss durch örtliche Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt werden.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt und gegen ihn Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Vor Ort führte die FFW Aham verkehrsleitende Maßnahmen durch. Die Staatsstraße war für ungefähr 45 Minuten vollständig gesperrt.

Pressemeldung Polizei Wasserburg

Rubriklistenbild: © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild