Unfall zwischen Altötting und Kastl: VW Polo in zwei Teile zerrissen

Ein tödlicher Unfall hat sich am Montagabend, 30. November, auf der St2107 bei Altötting ereignet. Eine 21-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Deggendorf geriet im Bereich der Unterführung circa 300 Meter vor dem Abschleifer in Richtung Burghauser Straße ins Schleudern und kollidierte hierbei seitlich mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Autofahrerin starb an den Folgen des Unfalls.

Rubriklistenbild: © innsalzach24.de

Kommentare